Julia Fischer

Tantra

Während meiner Herzensarbeit und persönlichen Forschung zum Thema  Körper, Geist, Seele, Beziehung & Selbstliebe hat sich durch das Feld des Tantra ein neuer (Heilungs-)Raum geöffnet, der besonders für die Beziehung zu sich selbst und damit auch zum Gegenüber ein großes Potenzial birgt. Der Begriff Tantra kommt aus dem indischen Sanskrit und beschreibt ein „Sich-Verweben“ von Körper & Geist, also das Feinstoffliche (das „Energetische/Fühlende“) und das Stoffliche (der Körper) finden zusammen und schaffen so einen besonderen achtsamen Raum, für den Worte wie Bewusstsein, Sinnlichkeit und Herzöffnung nur Versuche sind, ihn zu beschreiben. In Wahrheit will dieser „Raum“ auch nicht beschrieben, sondern erfahren und „ER-FÜHLT“ werden.

Bei den tantrischen Übungen geht es also in erster Linie um BewusstSEINsübungen, in denen Frau/Mann etwas über folgende Fragen lernt:

Wie berührbar bin ich? Wie empfinde ich Nähe? Wie achtsam bin ich im Kontakt mit mir und anderen? Welche Widerstände bzgl. Nähe und Berührung wirken in mir? Welchen Zugang habe ich zu meiner ureigenen Lebensenergie (Kundalini)? Und wie kann ich mich öffnen und hingeben, ohne meine gesunden Grenzen und Eigenmacht zu verlieren?

Was hat das nun mit Sex zu tun? Die sexuelle Energie ist Lebenskraft und Lebendigkeit: eine immense feinstoffliche Energiequelle in jedem von uns, dessen Potenzial wir meist nur zu einem Bruchteil wirklich nutzen, weil wir durch Konditionierungen und dadurch auch körperlichen Blockaden in der Folge meist eher „untertourig“ unterwegs sind und uns selbst (unbewusst) von dieser Lebendigkeit abschneiden. Im Tantra hast Du die Möglichkeit, Herz und Körper z.B. durch Atem- & Bewegungsübungen offener und durchlässiger zu machen. Diese Berührbarkeit ist der Schlüssel zu wirklicher Nähe und Verbindung, ohne Dich selbst zu verlieren.

Tantra vermittelt Achtsamkeit und Bewusstsein im Miteinander und kann die bisher gelebte und manchmal festgefahrene Sexualität in einer Beziehung auf eine völlig neue Stufe heben! Tantra kann einen neuen Raum voller Magie und Wunder schaffen! Tantra ist nicht religiös, sondern gleichzeitig geistig/spirituell UND bodenständig: wie Himmel und Erde.

Tantra belohnt den Mut und das Vertrauen, sich zu zeigen und zu öffnen, wenn Du WIRKLICH etwas in Deiner Beziehung und in Deiner Sexualität verändern willst. Alle Gefühle und Ängste sind willkommen und dürfen im geschützten Rahmen ein Stück Heilung finden, denn Du bist auf dieser Forschungsreise nicht allein! Ich lade Dich ein, vorgefertigte Meinungen und  ein mögliches „Schmuddel-Image“ des Tantra aufzugeben, um Dir selbst ein Bild und eine Erfahrung zu erlauben, die Dich Dir selbst, Deinem Körper und damit auch Deinem Gegenüber näher bringt.

Die Workshops und Übungen sind  je nach Setting so konzipiert, dass sowohl Einzelpersonen als auch Paare davon profitieren. Dabei müssen die Übungen nicht unbedingt gegengeschlechtlich sein, denn auch die achtsame Begegnung unter Frauen bzw. Männern untereinander hat einen nährenden Effekt und kann z.B. gerade für Frauen, die es schwer haben, sich einem Mann zu öffnen, eine wertvolle Unterstützung sein.

Die Übungen beinhalten keine komplette Nacktheit oder sexuelle Praktiken und berücksichtigen stets individuelle Aspekte und Grenzen. In einem liebevollen und geschützten Rahmen unter achtsamer Anleitung kannst Du eigene Hemmungen und Blockaden auflösen und gemeinsam neue Ebenen von Nähe und  Intimität erfahren und im Alltag verankern. In der achtsamen Begegnung und im Austausch miteinander erhältst Du neue Impulse von Lust, Intimität und Liebe.

Bist Du bereit…? Dann freue ich mich auf Dich!

Nächster Termin:                      

Tantra-Schnupper-Workshop für Einzelpersonen & Paare am Fr 27. März 2020 um 19 Uhr

Tantrische Liebe braucht den Mut zur Herzöffnung und zur Berührbarkeit. Hebe Deine Vorstellung von Sexualität und Liebe auf eine neue Stufe und tauche in das tantrische Feld, um Dich und Deine Beziehung zu Dir, Deinem Körper und zu Deinem Gegenüber neu zu erfahren.

Ort: Medimaris , Sandwigstr. 1a, 24960 Glücksburg, Kosten: Einzelperson 35€, als Paar 60€

 


„„Tantra ist die Verwandlung von Sex in Liebe durch Bewusstheit““