Julia Fischer
Julia Fischer

Paar- und Familientherapie

Bekanntlich ist das Thema Beziehung ein unendlich tiefes und breites Gebiet, denn wir stehen mit vielen Dingen und Menschen in unserem Umfeld „in Beziehung“. Aus diesem Grund „bezieht“ sich meine Arbeit nicht nur auf Paare, die gemeinsam Hilfe suchen, sondern auch auf die Einzelperson oder die Kinder, die für ein Beziehungsthema wie z.B. Krise oder Trennung Unterstützung brauchen. Hierbei werde ich von meinem Partner Ulf Fischer durch seine berufliche Coaching-Tätigkeit unterstützt, denn die Erfahrung hat gezeigt, dass sich immer mehr Klienten ein gemischtes Beraterteam bzw. einen gleichgeschlechtlichen Ansprechpartner wünschen. In der Beratung setzen wir also nicht nur auf das Gespräch, sondern haben einen gut gefüllten „Handwerkskoffer“ parat, um die Klienten nicht nur in der Theorie, sondern vor allem in der „Praxis“ zu unterstützen und Veränderungen fühl- und umsetzbar zu machen.

"Kinder im Blick", ein Kurs für Eltern in Trennung, der den Umgang mit sich und dem ehem. Partner vereinfacht, aber vor allem den Blick auf die Bedürfnisse des betroffenen Kindes richtet und damit Erleichterung schafft.

Somit wenden wir in diesem Bereich sämtliches auf dieser Seite aufgeführte „Werkzeug“ inklusive systemischer Ansätze (Familienaufstellung, Strukturaufstellung, etc.) an, was jeweils auf das Anliegen und auf den/die Klient(in) abgestimmt ist bzw. gewünscht wird. Ausserdem gibt es verschiedene Gruppen- und Seminarangebote zum Thema Beziehung, die nicht nur für Paare konzipiert sind, sondern für alle, die in und an Beziehungen wachsen möchten.

Beispiele für Ihre Anliegen könnten sein: Krise, Konflikte, Trauer, Kommunikation, Trennung und die Folgen z.B. für die Kinder, Scheidung, Betrug, festgefahrene Rollen und Muster, Abschied, Loslassen, den passenden Partner finden und vieles, vieles mehr.


„Die wahre Liebe ist die, in der man den anderen mehr liebt als braucht“ (Dalai Lama)

„Eine Beziehung ist nur so gut, wie das, was man für sie tut“